Serotonin: Roman

In Partnerschaft mit Amazon.de
  

 


von: Michel Houellebecq

 : Serotonin: Roman
variant image
Amazon.de Preis: EUR 24,00
ab 18/01/2019 03:02 CET



Verfügbarkeit: Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden



Kostenloser Versand
Bindung: Gebundene Ausgabe
Marke: Dumont Buchverlag
Farbe: Black
EAN: 9783832183882
Ausgabe: 2
ISBN: 3832183884
Artikel Abmessungen: 839579106118
Label: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
Sprachen: DeutschVeröffentlichtDeutschOriginalsprache
Hersteller: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
MPN: 54421053
Anzahl Seiten: 330
Erscheinungsdatum: Januar 08, 2019
Herausgeber: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum: Januar 07, 2019
Studio: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG




Ähnliche Produkte: Weitere Ausgaben: Aufklappen

Dieser Artikel in anderen Kategorien: Aufklappen



Produktbeschreibung:

Product Description:
Als der 46-jährige Protagonist von SEROTONIN, dem neuen Roman des Goncourt-Preisträgers Michel Houellebecq, Bilanz zieht, beschließt er, sich aus seinem Leben zu verabschieden - eine Entscheidung, an der auch das revolutionäre neue Antidepressivum Captorix nichts zu ändern vermag, das ihn in erster Linie seine Libido kostet. Alles löst er auf: Beziehung, Arbeitsverhältnis, Wohnung. Wann hat diese Gegenwart begonnen? In der Erinnerung an die Frauen seines Lebens und im Zusammentreffen mit einem alten Studienfreund, der als Landwirt in einem globalisierten Frankreich ums Überleben kämpft, erkennt er, wann und wo er sich selbst und andere verraten hat.

Noch nie hat Michel Houellebecq so ernsthaft und voller Emotion über die Liebe geschrieben. Zugleich schildert er in SEROTONIN den Kampf und den drohenden Untergang eines klassischen Wirtschaftszweigs in unserer Zeit der Weltmärkte und der gesichtslosen EU-Bürokratie.

»Es ist nicht die Zukunft, es ist die Gegenwart, die dich tötet, die wiederkommt, um an dir zu nagen.«

In SEROTONIN rechnet die Hauptfigur ab: mit der modernen Gesellschaft, der Wirtschaft, der Politik - und mit sich selbst.

»Der umwerfendste Schriftsteller unserer Gegenwart«
Julia Encke, F.A.S



Kunden-Rezensionen
Durchschnittliche Bewertung: keine






Alle Produkte