- Aspekte des Musikdenkens Hans Zenders

Aspekte des Musikdenkens Hans Zenders
Описание: Seit ca. 250 Jahren wird die abendlandische Musikkultur von der aquidistanten Stimmung beherrscht: Diese eroffnet zwar die Moglichkeit harmonischer Umdeutungen und unbegrenzter Transponierbarkeit; sie nimmt den Intervallen jedoch zugleich ihren qualitativen Gehalt, wodurch sinnliche Qualitaten, wie die einer Natursepte oder einer reinen gro?en Terz verloren gehen. Der Komponist Hans Zender (*1936) hat im Zusammenhang zu dieser Ausdrucksverarmung eine Verbrauchtheit der 12-tonigen Chromatik konstatiert und begibt sich mit seiner mikrotonalen Harmonielehre, die er an ein Heraklit-Wort anlehnend "Gegenstrebige Harmonik" (griech. palintonos harmonia) nennt, auf die Suche nach einem System, dessen Anwendung die Differenz zwischen reinen und temperierten Intervallen sinnlich erlebbar machen soll. Gegenstand der vorliegenden Untersuchung ist die Rekonstruktion des Zenderschen Harmoniebegriffes ebenso wie die Entwicklung eines neuartigen hermeneutischen Ansatzes, der Zenders kompositorische Heraklit-Rezeption reflektiert. In diesem Sinne richtet sich die Veroffentlichung an ein musikwissenschaftliches Fachpublikum ebenso wie an einen philosophisch interessierten Leserkreis.
Цена:~ 52.18 евро, ~70,44 долларов США или 2087,20 Российских рублей.
или
Книгу Aspekte des Musikdenkens Hans Zenders, автора

Рекомендую
Класс!

Похожие книги:

Поиск книг (Последние запросы)

Русские книги в Германии на Амазоне / Buch.Ru - Книги / Buch.Ru - Видео, Кино и Фильмы / Bücher auf Deutsch / Russische Bücher bei amazon.de
Найти авиабилеты / Flüge finden

Rambler's Top100
Яндекс.Метрика